HEILRAUM

Im Zusammen Sein mit Neem entsteht ein Heilraum, in dem unser Körper-Geist-Seele System von verschiedenen Blickwinkeln gesehen wird. So kann Transformation auf einer tieferen und ganzheitlicheren Ebene geschehen. Es versteht sich von selbst, dass  deine persönlichen Wünsche und Bedürfnisse  im Vordergrund stehen.

Gespräch – der Mensch als Kontaktwesen

…… möchte sich oftmals einfach mitteilen. Im hektischen Alltag nehmen wir uns manchmal nicht die Zeit, um uns zuzuhören. Gerne nehme ich mir die Zeit, um dich wirklich zu hören. Allein das kann schon sehr heilsam sein.

Körperheilung – der Mensch als Körper

…… möchte berührt werden. Alles, was wir jemals erlebt haben, ist wie auf einer Festplatte in unseren Zellen gespeichert. Die angenehmen Ereignisse bleiben uns natürlich erhalten. Doch die blockierenden traumatischen Erinnerungen sorgen dafür, dass wir meistens nicht im Jetzt leben können. Wir erleben unsere Welt durch die Brille der Vergangenheit. Ganzheitliche Transformation muss bis in diese Zellerinnerung reichen. Meine liebevolle, sanfte Berührung durch cranio sakrale und fasciale meditative Präsenz mit deinem Körper und ganzem Sein erlöst jede einzelne Zelle von Altlasten.

Pferde als Spiegel – mit Pferden präsent sein.

Pferde sind uns große Lehrmeister. Sie verstehen uns unmittelbar, sehr direkt und zugleich liebevoll zu spiegeln. Im Zusammen Sein mit meiner jungen Stute Bonadea – einer weisen Lippizanerin – reicht oftmals ein Waldspaziergang aus, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Sie hat die Fähigkeit, dich liebevoll darin zu unterstützen, alles was sich in dir verkrampft anfühlt zu lösen. Das Ergebnis ist innere Ruhe und Präsenz.

UrKlangheilung – der Mensch als Schwingung

……. ist Musik. Klang kommt unserer göttlichen Natur als Ausdruck am nächsten. Das bezaubernde am Klang ist, dass er – genau in dem Moment, wo er sich manifestiert auch schon wieder verschwindet. Meine Spezialität des Singens, Klingens und Tönens – ganz aus dem Hier und Jetzt, immer wieder neu, hat sich aufgrund meines inneren Fallens ins Nichts herauskristallisiert und wirkt sehr tief – heilend und befreiend. Es bereitet mir viel Freude zu sehen, wie Teilnehmer auftauen, sich öffnen – scheinbar unmusikalisch, auch ohne Noten- und Musikkenntnisse zum Kind werden. In kindlicher Hingabe üben, den Klang, der ja schon da ist, zu hören und auftauchen zu lassen. Lachen/Weinen – Klang – Stille- Freude werden auseinander geboren, wechseln einander ab und das Herz öffnet sich …. UrKlangheilung kannst du passiv genießen im Bespielt und Besungen werden. Ich singe auch für einzelne Organe …. oder wir tönen gemeinsam. Musikinstrumente (auf 432 Hertz gestimmt) wie Tampura, Monochord uvm. begleiten uns.

VortexHealing®Divine Energy Healing – der Mensch als göttlicher Ausdruck der Schöpfung

….. ist noch viel komplexer, wie unsere begrenzten Sinne wahrnehmen.